Informationen für Sportler

Der Wettkampf beginnt am 01.07.2017 um 09:00 Uhr, Einlass für die Teilnehmer_innen ist ab 08:00 Uhr.Sportler_innen mit und ohne Behinderung treten gegeneinander an. Durch unterschiedliche Startklassen und dem sich daraus ergebenden Punktsystem werden die Leistungsergebnisse aller Sportler_innen vergleichbar.Besucher_innen ohne Schwimmsachen haben freien Eintritt! Meldeschluss: 18.06.2017

Nachmeldung am Tag der Veranstaltung Am Wettkampftag können noch Nachmeldungen für Freizeitschwimmer_innen ohne Wettkampflizenz (ohne DBS/DSV-Lizenznummer) erfolgen! Damit habt ihr gleiche Chancen auf eine Medaille und einen Pokal.Einzelpersonen oder Teams aus Unternehmen, Schulen und OrganisationenAuf dem Wettkampf der Vielfalt können auch Teams aus Firmen oder Schulen starten. Für Gruppenanmeldungen wie Einzelanmeldungen gilt:
- Zugelassen sind Teilnehmer_innen ab Jahrgang 2005
- Mit der Anmeldung wird die eigene Sportgesundheit erklärt
Bitte beachtet auch die Ausschreibung zum PDF-Download.Viel Erfolg!

Überblick

Datum:     1. Juli 2017
Eröffnung:     09:00 Uhr

Kirsten Bruhn

Wettkampfende:     ca. 18:30 Uhr
Erwartete Teilnehmer:     ca. 300
Erwartete Nationen:     5
Schirmherrschaft:
Kirsten Bruhn – mehrfache paralympische Medaillengewinnerin
Heiner Garg

Ort und Anfahrt

Google Maps: Bad am Stadtwald

Bad am Stadtwald
Hansaring 177, 24534 Neumünster

  • Leicht erreichbar mit Auto, Flugzeug, Bahn und öffentlichem Nahverkehr
  • In der Mitte von Schleswig-Holstein
  • Acht 50m-Bahnen (Olympiabecken) mitten im Grünen
  • Separates Becken zum Einschwimmen
  • Vollständig barrierefrei
  • Familienfreundlich
  • Große Wiese für Picknick

Bad am Stadtwald

Download (PDF) Ausschreibung

Schwimmer_innen, die nicht über einen Verein (z.B. aus Schulen, Verbänden, Interessengruppen, etc.) gemeldet werden, bestätigen mit ihrer Meldung die Sportgesundheit.

Die Disziplinen

 

4 x 50 m Freistil-Staffel

4 x 50 m Lagen-Staffel

200 m Lagen

100 m Brust

100 m Rücken

100 m Schmetterling

100 m Freistil

50 m Brust

50 m Rücken

50 m Schmetterling

50 m Freistil

Die Regeln

Die Durchführung des
Wettkampfs erfolgt nach den Statuten

des Deutschen Schwimm-Verbandes

des Deutschen Behinderten  Sportverbandes

Information für Besucher_innen mit E-Scootern

In den Bussen der SWN (ÖPNV Neumünster) werden zur Zeit keine E-Scooter befördert. Fahrgäste mit E-Scootern können mit der MediCar GmbH & Co. KG den öffentlichen Nahverkehr nutzen.

So funktioniert der Rufbus-Service:
Vorankündigung per Telefon unter (04321) 909 232

Die Beförderung ist mit einem gültigen Fahrausweis bzw. einem Schwerbehindertenausweis mit entsprechender Wertmarke möglich.

Übernachtung

Alle Teilnehmer_innen und ihre Begleitpersonen können vom 30. Juni bis zum 02. Juli auf dem Freibadgelände kostenfrei mit eigener Ausstattung campen. Falls Du Fragen hast, sende uns gerne eine E-Mail:

idc-01@wettkampf-der-vielfalt.de

Außerdem bietet die Jugendherberge „Kiek in!“ (komplett behindertengerecht) auch spezielle Zimmer für Behinderte mit Betreuung an. Buchungen und weitere Informationen sind direkt bei der Jugendherberge vorzunehmen bzw. zu erfragen.

www.kiek-in-nms.de

Barrierefrei

Das Bad am Stadtwald ist barrierefrei gebaut, und auch bei der Durchführung der gesamten Veranstaltung sind wir bemüht, die Barrierefreiheit herzustellen. Wenn Du einen bestimmten Sonderbedarf hast, sprich uns sehr gerne darauf an!

idc-01@wettkampf-der-vielfalt.de